Compact with Africa
 
 

G20 Investment Summit – German Business and the CwA Countries mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den afrikanischen Staats- und Regierungschefs

 
 
 
startseite_685634510_final.jpg
 
logos_av_safri_2.png

Compact with Africa

Im Rahmen der G20-Initiative Compact with Africa (CwA) lädt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die elf Staatschefs der afrikanischen Compact-Partnerländer sowie die Spitzen weiterer Institutionen wie Weltbank (WB), Afrikanische Union (AU), Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB), Internationaler Währungsfonds (IWF) und andere für den 30. Oktober 2018 nach Berlin ein.

In diesem Rahmen veranstaltet der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Subsahara Afrika Initiative der deutschen Wirtschaft (SAFRI) den „G20 Investment Summit – German Business and the CwA Countries“ in Berlin. Die Investorenkonferenz steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Bundeskanzlerin wird gemeinsam mit ihren Gästen an der Konferenz teilnehmen und diese feierlich eröffnen.

Die Konferenz richtet sich an hochrangige Vertreter deutscher Unternehmen sowie deren Partner aus den afrikanischen CwA-Partnerländern.  Im Fokus stehen Leuchtturmprojekte deutscher Unternehmen und wirtschaftliche Reformvorhaben in den CwA-Ländern.

Die Veranstaltung bietet Unternehmen mit Afrika-Engagements - solchen mit Investitionsvorhaben in CwA-Ländern (Ägypten, Äthiopien, Benin, Côte d’Ivoire, Ghana, Guinea, Marokko, Ruanda, Senegal, Togo, Tunesien), aber auch mit Projekten in anderen Ländern – die Möglichkeit, sich in einem hochrangigen politischen Umfeld mit starker medialer Begleitung zu positionieren und aktuelle Aktivitäten sichtbar zu machen. 

Die Voranmeldung ist bereits abgelaufen. Eine Registrierung vor Ort am Konferenztag ist nicht möglich.